Wintermarkt im Märkischen Viertel

Märkisches Viertel. Der erste Wintermarkt im Märkischen Viertel findet am 6. Dezember von 15 bis 19 Uhr auf dem Stadtplatz statt. Dafür werden noch Teilnehmer gesucht.

Pünktlich zum Jahresausklang feiert das Märkische Viertel mit dem ersten Wintermarkt eine Premiere. Gemeinsam mit Initiativen, Schulen, Vereinen und engagierten Märkern stellen die Wohnungsbaugesellschaft Gesobau und das Netzwerk Märkisches Viertel ein buntes Programm auf die Beine, das von Musik über Mitmach-Aktionen bis zu Speisen und Getränken für die kühle Jahreszeit reicht. Außerdem können Geschenkewünsche in der Weihnachtsmann-Sprechstunde geäußert werden.

Ob Plätzchenbäcker, Marmeladenkocher oder Mützenstricker: Wer interessantes anzubieten hat, kann allein oder mit Nachbarn, Freunden und Kollegen einen Stand auf dem Stadtplatz mieten. Die 15 Euro Gebühr kommen der Initiative "Laib und Seele" mit ihrer Lebensmittelausgabe für Bedürftige zugute.

Kontakt gibt es per E-Mail unter info@viertelbox.de.

Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.