Fußgänger angefahren

Mahlsdorf. Schwere Verletzungen hat am Dienstag, 8. März, ein Fußgänger in der Hönower Straße erlitten. Der junge Mann überquerte gegen zehn Uhr die stark befahrene Hauptstraße zwischen Fahrzeugen, die wegen stockenden Verkehrs in Richtung Hultschiner Damm warten mussten. Ein Auto, das in Richtung S-Bahnhof Mahlsdorf fuhr, erfasste den Fußgänger. Er wurde schwer am Kopf verletzt und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Unfallfahrer erlitt keine Verletzungen. hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.