Radfahrer angefahren

Mahlsdorf. Bei einem Verkehrsunfall am Montag, 17. April, ist ein 68 Jahre alter Radfahrer schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei nahm eine Autofahrerin, die gegen 17.20 Uhr die Roedernstraße befuhr, dem von rechts kommenden Radfahrer die Vorfahrt. Der 68-Jährige prallte gegen die Motorhaube und die Frontscheibe des Wagens. Er erlitt dabei eine stark blutende Platzwunde am Kopf. Rettungskräfte versorgten den Verletzten vor Ort und brachten ihn anschließend in ein Krankenhaus. hari
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.