Bilder eines Weltreisenden

Berlin: Kunsthaus Flora | Mahlsdorf. Unter dem Titel „Landschaften und Reisemotive“ sind im Kunsthaus Flora, Florastraße 113, bis zum 23. September Arbeiten des Malers Karl-Heinz Riebow zu sehen. Der 1934 geborene Marzahner Künstler war Goldschmied, fuhr zur See, war Lehrer für Zeichnen und Malen und Erzieher. Auf seinen vielen Reisen machte er zahlreiche Skizzen von seinen Eindrücken. Darauf fußend, malte er in seinem Atelier Bilder in Öl, Aquarell- und Pastellfarben, fertigte auch Zeichnungen mit Bleistift, Kohle und Feder. Das Kunsthaus ist montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr geöffnet. hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.