Einmischung abgelehnt

Mahlsdorf. Mitte November endet die Ausschreibung für das Stadtteilzentrum Mahlsdorf-Süd. Sozialstadträtin Dagmar Pohle (Die Linke) will auf der Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am Donnerstag, 19. November, das Ergebnis vorstellen. Unterdessen hat das Bezirksamt mehr Mitbestimmung der BVV beim Auswahlverfahren abgelehnt. Die BVV hatte dazu einen entsprechenden Beschluss gefasst. Laut einem Gutachten des Rechtsamtes, ist eine Beteiligung von Bezirksverordneten bei einem solchen Verfahren ausgeschlossen. hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.