Richtfest für Kita-Gebäude

Mahlsdorf. Die pad gGmbH hat am 3. November das Richtfest für ihre neue Kita an der Stralsunder Straße 20 gefeiert. Bis zum Frühjahr 2018 entstehen über 70 Kita-Plätze, darunter 23 für Kinder unter drei Jahren. Das Grundstück hat das Bezirksamt zur Verfügung gestellt und wird das Gebäude nach der Fertigstellung in sein Eigentum übernehmen. Die Baukosten trägt die Wohnungsbaugesellschaft Degewo. Sie hat sich dazu gegenüber dem Bezirksamt in einem städtebaulichen Vertrag verpflichtet. Die Degewo hat im Einzugsgebiet der Kita Grundstücke für Einfamilienhäuser vermarktet. Die pad gGmbH betreut derzeit mehr als 400 Kinder in sieben Einrichtungen in den Bezirken Marzahn-Hellersdorf und Lichtenberg. Der erste Spatenstich für den Neubau war Anfang Juli. hari
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.