Abschied von Bildhauer

Mahlsdorf. Der Mahlsdorfer Künstler Karl-Günter Möpert ist tot. Er war Schöpfer unter anderem der Bronzeplastik "Denkmal für die Erbauer Marzahns" auf der Marzahner Promenade, der Sandsteinskulpturen "Träumende" im Parsteiner Ring und zahlreicher anderer Werke auf Plätzen in Marzahn-Hellersdorf und anderen Berliner Bezirken. Möpert wurde 81 Jahre alt. Er verstarb am 4. September und wurde am Montag, 22. September, auf dem Kaulsdorfer Friedhof in Begleitung der Familie, von Freunden und Weggefährten zu Grabe getragen.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.