Fußgängerin schwer verletzt

Mahlsdorf. Eine Fußgängerin ist am Montag, 1. Dezember, im Hultschiner Damm schwer verletzt worden. Die 60-Jährige wollte gegen 10.15 Uhr die Fahrbahn des Hultschiner Damms an der Kreuzung Kastanienallee überqueren. Dabei wurde sie von einem Pkw erfasst. Der 72-jährige Fahrer war in Richtung Mahlsdorfer Straße unterwegs. Er hielt nicht an, sondern fuhr weiter. Erst in der Mahlsdorfer Straße auf Höhe der Straße "Am Bahndamm" in Köpenick konnten alarmierte Polizisten ihn stoppen. Die Beamten stellten fest, dass der Fahrer nicht ansprechbar war und einen abwesenden Eindruck machte. Die Fußgängerin erlitt mehrfache Knochenbrüche am Bein. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 6 übernahm die Ermittlungen.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.