Gelder für neue Turnhalle

Mahlsdorf. Das Berliner Abgeordnetenhaus hat die Finanzmittel für den Neubau der Sporthalle der Mahlsdorfer Grundschule freigegeben. Insgesamt sind dies 2,9 Millionen Euro. Zunächst muss die alte Halle abgerissen werden. Das soll noch in diesem Jahr erfolgen. Gleichzeitig mit dem Abriss wird der Bauantrag gestellt, damit im nächsten Jahr mit dem Rohbau der neuen Halle begonnen werden kann. Die kompletten Bauarbeiten - Abriss und Neubau - sollen bis zum Frühjahr 2016 abgeschlossen sein. Die 1954 errichtete Turnhalle in der Schule am Feldrain 47 war im Oktober 2012 wegen erheblicher baulicher Mängel geschlossen worden. Seitdem müssen die Schüler zum Sportunterricht zu umliegenden Sporthallen pendeln.


Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.