Heil- und Entspannungscenter "Lu Jong"

Peggy Rahn gibt das Wissen tibetischer Mönche weiter.
Was ist eigentlich Lu Jong? Ein tibetisches Heilyoga, 8000 Jahre alt und von Mönchen in Tibet entwickelt. Bisher wurde Lu Jong (übersetzt: Körperschulung) nur von berufenen Mönchen an andere Mönche weitergegeben. Mit Lu Jong können Kräfte zur Selbstheilung des Körpers aktiviert werden. Peggy Rahn hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, das Wissen der tibetischen Mönche weiterzugeben und zur Gesundheitsförderung und Heilungsunterstützung beizutragen.Aber nicht nur Lu Jong wird von ihr angeboten, sondern alles was zur Erholung und Förderung der Gesunderhaltung beiträgt wie Wellnessmassagen, Yoga, Reiki, Shiatsu und DORN/Breuss-Behandlungen. Seit 2007 verfolgt Peggy Rahn die Idee, sich selbstständig zu machen. Ihr Vorhaben begann sie 2011 zu verwirklichen. Am 12. Oktober eröffnet nun das erste Tibetische Heil- und Entspannungscenter "Lu Jong". Zur Eröffnung kann man zum Festpreis von 60 Euro einen Monat lang alles testen. Kursanmeldung: 61 79 53 13; 0175/529 21 15.

Tibetisches Heil- und Entspannungscenter "Lu Jong" am Hultschiner Damm 201, 12623 Berlin-Mahlsdorf.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden