Schülerzeitung gewinnt Preis zu Landwirtschaftsthema

Die Mitglieder der Schülerzeitung der Best-Sabel-Grundschule besuchten im Zusammenhang mit der Preisverleihung den Deutschen Bauernverlag. (Foto: Bauernverlag)

Mahlsdorf. Die Schülerzeitung der Best-Sabel-Grundschule am Erich-Baron-Weg ist mit dem Preis der Schülerpressekonferenz 2013 ausgezeichnet worden.

"Schlaue Füchse" heißt die Schülerzeitung der Grundschule. Die Redaktion hat diesem Name Ehre gemacht. Die Reporter und die Arbeitsgruppe der Fotografen nahmen Ende Mai den Preis aus den Händen des Geschäftsführers des Deutschen Bauernverlages Hermann Bimberg im Medienhaus in Wilmersdorf entgegen. Die beiden Arbeitsgruppen erhielten jeweils eine Urkunde.Die 19 Schüler der dritten bis sechsten Klassen erhielten die Auszeichnung für den Artikel "Sorglos Essen! Können wir unseren Lebensmitteln vertrauen?" Die Informationen hatten sich die Schüler auf der diesjährigen Schülerpressekonferenz geholt, die im Rahmen der Grünen Woche im Januar stattfand.

Die Schülerpressekonferenz bietet seit zehn Jahren auf der Grünen Woche Redakteuren von Schülerzeitungen in Berlin und Brandenburg die Möglichkeit, sich mit Themen der Land- und Ernährungswirtschaft auseinanderzusetzen.

In diesem Jahr nahmen insgesamt 160 Schüler auf Einladung des Vereins information.medien.agrar daran teil. Der Verein ist eine der ältesten Institutionen, die über die deutsche Landwirtschaft informieren.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.