Eintracht auf Trainersuche

Mahlsdorf. Eintracht Mahlsdorf hat in der Berlin-Liga den dritten Sieg in Folge verpasst. Das Team des Trainerduos Orbanke/Boer musste sich am vergangenen Sonntag gegen den Berliner SC mit einem 1:1 zufriedengeben. Den 0:1-Rückstand glich Mahlsdorfs Joker Anton in der Schlussviertelstunde noch aus. Am Sonntag wartet eine knifflige Aufgabe auf die Eintracht, dann gastiert sie im Werner-Seelenbinder-Sportpark beim SV Tasmania. Anstoß: 14 Uhr. Derweil wurde bekannt, dass das Trainerduo Orbanke/Boer zum Saisonende seine Tätigkeit beendet. Während Torsten Boer aus beruflichen Gründen aufhört, bleibt Trainer Sven Orbanke der Eintracht erhalten und ist künftig als Sportlicher Leiter tätig. Auch Teamleiter Jürgen "Jogi" Beyer beendet seine Tätigkeit bei den Mahlsdorfern, die nunmehr auf Trainersuche sind.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.