Eintracht bleibt in der Spur

Mahlsdorf. „Wir haben einen hochverdienten Sieg errungen und schon sehr früh die Partie dominiert. Wir spielen guten Fussball momentan“, lobte Eintracht-Trainer Torsten Boer nach dem 5:0-Erfolg am vorigen Sonntag bei den
Füchsen Berlin. Durch den Sieg in Reinickendorf, den Virhus (2), Lichtnow, Zorn und Pohlmann herausschossen, festigten die Mahlsdorfer in der Berlin-Liga den fünften Tabellenplatz.

Das nächste Spiel steht am Sonntag an. Dann empfängt die Eintracht, die nunmehr seit sechs Spielen ungeschlagen ist, Am Rosenhag den Berliner SC. Anpfiff ist um 14.30 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.