Eintracht Mahlsdorfs Serie gerissen

Mahlsdorf. Am 15. Spieltag musste die Eintracht aus Mahlsdorf in der Berlin-Liga eine knappe Heimpleite hinnehmen. Nach dem torlosen ersten Durchgang brachte Bethke die Gäste vom FC Internationale in der 66. Spielminute mit dem goldenen Treffer zum 1:0 auf die Siegerstraße. Die Team des Trainerduos Orbanke/Boer bleibt zwar weiterhin auf dem dritten Rang, verlor aber auf das Spitzendou TeBe und Tasmania an Boden. Am kommenden Sonntag kommt es zum Verfolgerduell bei Hertha 06. Dabei kann die Eintracht den Gegner zumindest vorläufig auf Abstand halten und den dritten Rang behaupten. Da Herthas Heimplatz an der Brahestraße bis zum Saisonende gesperrt ist, entscheidet das Sportamt kurzfristig, wo die Partie um 14.15 Uhr angepfiffen wird.


Fußball-Woche / SG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.