Eintracht-Reserve vor Top-Duell

Mahlsdorf. Trotz eines 1:1-Unentschiedens gegen Blau-Weiß Hohen Neuendorf steht Aufsteiger Eintracht Mahlsdorf II weiter an der Spitze der 1. Abteilung der Landesliga. Den 0:1-Pausenrückstand glichen sie nach etwa einer
Stunde aus – mehr gelang ihnen gegen energisch verteidigende Gäste aber nicht mehr. Am Sonntag kommt es zum echten Spitzenspiel. Eintracht II tritt beim FC Internationale an. Anstoß ist um 14.30 Uhr am Priesterweg.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.