Eintracht verliert Verfolgerduell

Mahlsdorf.Die Erfolgsserie der Mahlsdorfer in der Berlin-Liga ist gerissen. Die Eintracht verlor am vergangenen Sonntag das Verfolgerduell gegen Tennis Borussia mit 0:3 (0:1) und musste erstmals seit vier Spielen (drei Siege, ein Remis) wieder den Platz als Verlierer verlassen.

Vor 170 Zuschauern am Rosenhag benötigte das Team von Trainer Sven Orbanke 30 Minuten Anlaufzeit, um ins Spiel zu kommen. In der Folge verbuchte die Eintracht einige verheißungsvolle Aktionen, zeigte sich aber im Abschluss zu harmlos. Bester Mahlsdorfer war Keeper Philipp Müller.

Das nächste Spiel bestreiten die Mahlsdorfer am Sonntag. Dann treten sie beim TSV Rudow an der Stubenrauchstraße an. Anpfiff ist um 14.30 Uhr.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.