Eintracht zurück in der Spur

Mahlsdorf. Eintracht Mahlsdorf ist eine Woche nach der 1:2-Niederlage gegen Spitzenreiter Altglienicke in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Die Mannschaft von Coach Torsten Boer feierte am vergangenen Sonntag beim SC Staaken einen ungefährdeten 4:1 (3:0)-Sieg. Feiler, Jakubietz, Zorn und Krüger schossen den siebten Sieg im achten Auswärtsspiel in dieser Saison heraus.
„Wir haben eine souveräne erste Halbzeit gezeigt und am Ende durch unsere Zweikampfstärke verdient gewonnen“, bilanzierte Trainer Boer, der mit Burmeister, Günther und Möller gleich drei Stammkräfte ersetzen musste.
Am Sonntag empfängt die Eintracht am Rosenhag den VfB Hermsdorf. Die Partie wird um 14 Uhr angepfiffen.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.