Mahlsdorf II als Partykiller

Mahlsdorf. Auch wenn es mit dem Aufstieg nichts wurde, kann Mahlsdorfs Zweite auf eine grandiose Saison zurückblicken. Im letzten Spiel siegte die Elf von Nico Hennig mit 3:1 bei Türkiyemspor und verdarb damit den Kreuzbergern die Aufstiegsparty. Simon Gusman brachte Mahlsdorf mit 1:0 in Führung, die Türkiyemspor noch ausgleichen konnte. In der Schlussphase machten Maximilian Dähne und Robert Maraszkiewicz den Sieg für den Meister perfekt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.