Mahlsdorf siegt dank Heller

Mahlsdorf. Dank eines Doppelpacks von Matthias Heller hat die Eintracht am vergangenen Sonntag beim SC Gatow mit 2:0 (1:0) gewonnen und sich in der Berlin-Liga vom neunten auf den siebenten Platz verbessert.

Damit holte das Team vom Trainerduo Torsten Boer und Sven Orbanke (beerbte in der Winterpause Björn Bienert) sechs von neun möglichen Punkten aus den ersten drei Spielen im neuen Jahr - im Februar hatte Mahlsdorf 1:3 beim Nordberliner SC verloren sowie 1:0 beim TuS Makkabi gesiegt.

Am Sonntag empfängt die Eintracht den SC Staaken. Spielbeginn ist um 14 Uhr Am Rosenhag.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.