Mahlsdorf verliert erstmals

Mahlsdorf.Nun hat es auch die Eintracht erwischt: Am neunten Berlin-Liga-Spieltag musste sich die Mannschaft des Trainerduos Boer/Bienert am heimischen Rosenhag dem bisherigen Tabellendreizehnten, SV Tasmania, mit 0:2 geschlagen geben und damit erstmals in dieser Saison den Platz als Verlierer verlassen. Eintracht-Coach Björn Bienert hatte bereits vor dem Anpfiff ein ungutes Gefühl beschlichen: "Tas steht zu Unrecht da unten. Sie haben sehr gute Individualisten und sind im Sturm stark besetzt." Die Mahlsdorfer verloren am vergangenen Sonntag zwar das Spiel, aber nicht die Tabellenführung.Am Sonnabend wird Mahlsdorf nun vom ärgsten Verfolger Stern 1900 herausgefordert. Anpfiff ist um 15 Uhr auf dem Sportplatz an der Kreuznacher Straße in Steglitz.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.