Neuling trumpft auf

Mahlsdorf. Die Eintracht entschied am vergangenen Sonntag das Aufsteigerduell gegen Hellas-Nordwest mit 6:1 für sich und grüßt weiter von der Spitze. Ganz stark war Matthias Heller, der drei Tore erzielte.

Am morgigen Donnerstag geht es schon weiter. Die Partie beim VfB Hermsdorf beginnt um 19.30 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.