Scheffler schockt Blau-Weiß 90

Mahlsdorf. Mit 1:0 bezwang die Eintracht auswärts den Ligafavoriten Blau-Weiß 90 und
verbesserte sich auf Platz sechs. Tilo Scheffler erzielte unmittelbar nach dem Seitenwechsel das Tor des Tages (46.).

Am kommenden Sonntag will die Gehrke-Elf gegen Schlusslicht 1. FC Schöneberg auf heimischem Geläuf (14.30 Uhr, Am Rosenhag) den nächsten Dreier folgen lassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.