Motorradfahrer schwer verletzt

Mahlsdorf. Ein Motorradfahrer ist am Montag, 4. Juli, in der Hönower Straße bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der 18-Jährige war gegen 21 Uhr auf seiner Honda in Richtung Mahlsdorfer Straße unterwegs. Unmittelbar hinter der Brücke am S-Bahnhof Mahlsdorf prallte sein Motorrad auf einen Pkw. Der Fahrer wollte auf der Straße wenden. Der Motorradfahrer kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.