Neue Ampel in Betrieb

Berlin: Hultschiner Damm/Ecke Kohlisstraße | Mahlsdorf. Die Ampel im Hultschiner Damm/Ecke Kohlisstraße ist seit Anfang Juni in Betrieb. Hiermit ist nach mehr als 20 Jahren eine alte Forderung vieler Anwohner erfüllt worden. Der Bezirk brauchte mehrere Anläufe, um die Ampel vom Senat genehmigt zu bekommen. Sie soll die Überquerung des Hultschiner Damms sicherer machen, vor allem für Mahlsdorfer Kinder, die in die Ulmen-Grundschule gehen.
Die Bauarbeiten hatten im Hultschiner Damm/Ecke Kohlisstraße im März begonnen. Die Ampel selbst wurde im April aufgestellt. Neben den Arbeiten an der Ampelanlage waren noch zahlreichen Straßenarbeiten zu erledigen. Der Hultschiner Damm war halbseitig gesperrt. Der Bau der Ampel kostete insgesamt rund 300.000 Euro.

HR
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.