Ein neues Dach für "Pia Olymp"

Berlin: Mädchensportzentrum Pia Olymp | Neu-Hohenschönhausen. Noch bis zum Ende des Jahres wird das Dach des Mädchensportzentrums "Pia Olymp" in der Straße Am Berl 25 energetisch saniert. Die Arbeiten sind dringend nötig, weil das Dach in einem sehr schlechten Zustand ist. Regengüsse haben bereits die Innenräume beschädigt. Das Bezirksamt hat eine Summe in Höhe von bis zu 180 000 Euro zur Verfügung gestellt. Und wie sich das für ein Mädchenzentrum gehört, übernimmt eine Dachdeckerin die Arbeiten: Jana Steitz von der Firma Steitz Dachdeckermeisterbetrieb konnte für diese Aufgabe gewonnen werden. Sie wird die Mädels auch über ihren Beruf informieren. Das Mädchensportzentrum wird vom Verein "Kietz für Kids" getragen und soll einen Beitrag zur Stärkung von Mädchen und jungen Frauen leisten. KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.