Staatssekretärin besucht Grünen Campus Malchow

Staatssekretärin Sabine Toepfer-Kataw (CDU) kocht mit den Schülern. (Foto: Junge Union Lichtenberg)
Berlin: Grüner Campus Malchow |

Neu-Hohenschönhausen. Im Rahmen der vom Land Berlin ausgerufenen "Wertewochen Lebensmittel" besuchte die Staatssekretärin Sabine Toepfer-Kataw (CDU) den Grünen Campus Malchow und griff zum Kochlöffel.

"Ich kenn mein Essen" lautet das Motto der Wertewochen, die noch bis zum 4. Oktober Aktionen in Schulen und anderen öffentlichen Einrichtungen einen Einblick in die Herkunft, die Eigenschaften und die Herstellung von Lebensmitteln geben wollen.

Sabine Toepfer-Kataw war zum Auftakt ins Fontane-Gebäude des Campus, Zum Hechtgraben 1A, gekommen. Zusammen mit dem Lichtenberger Abgeordneten Danny Freymark (CDU) und dem Kreisvorsitzenden der Jungen Union, Benjamin Hudler, kochte sie mit den Kindern.

Im Fokus der Aktion stand aber nicht nur die Zubereitung von Vollkornnudeln mit einer Gemüsebolognese. Die Staatssekretärin kam mit den Schüler der 4. bis 6. Klasse auch darüber ins Gespräch, was gutes Essen nach deren Geschmack ausmacht. Zur Sprache kam auch die Schulverpflegung. Denn im vergangenen Jahr hatte die Senatsverwaltung eine Offensive zur Verbesserung des Mensaessens auf den Weg gebracht. KW

Weitere Infos zu den Wertewochen unter www.wertewochen-lebensmittel.de
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.