Ausstellung über die "Fab Four" im Linden-Center

In der Hörbar lassen sich die größten Hits der Beatles nachhören. (Foto: Linden-Center Berlin)
Berlin: Linden-Center |

Neu-Hohenschönhausen. Die Beatles wurden nicht nur mit Hits wie "All You Need Is Love" bekannt. Auch Frisuren und Outfits haben Zeitgeschichte geschrieben. Wie, das zeigt eine Ausstellung im Linden-Center am Prerower Platz.

Ihre Musik steht für die 1960er Jahre, für Liebe, Rockmusik und Lebenslust. Vom 5. bis zum 14. Februar gibt die kostenlose Ausstellung "Fab Four Forever" (etwa: "Die fabelhaften Vier für immer") im Linden-Center am Prerower Platz die Möglichkeit, in die beschwingte Welt der Beatles einzutauchen. Ab dem 6. Februar wird jeden Tag die Coverband "The Beatles Connection" mit Live-Musik begeistern.

Die gezeigten Exponate stammen aus der Sammlung des Beatles-Fans Bernhard Paul. Er wurde als Direktor des Circus Roncalli bekannt. An 15 Stationen können Besucher den Werdegang der Musikgruppe nachvollziehen. Gezeigt wird unter anderem ein Film, aber auch Original-Beatles-Kostüme sind zu bestaunen. Vor einer interaktiven 3D-Fotowand haben die Besucher die Möglichkeit, sich vor dem Cover des Albums "Abbey Road" (das mit dem berühmten Zebrastreifen) fotografieren zu lassen.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.