Fußgänger übersehen

Mariendorf. Am 20. Januar gegen 6.45 Uhr wurde ein 19-jähriger Fußgänger, der bei der für ihn Grün zeigenden Ampel an der Kreuzung Mariendorfer Damm, Ecke Kaiserstraße die Fahrbahn überqueren wollte, von einem 29-jährigen Autofahrer übersehen und angefahren. Der junge Mann wurde mit schweren Kopf- und Beinverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt.


Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.