Ein Abend zu Paul Klee

Mariendorf. Die Adventgemeinde am Hausstockweg 26 lädt am 29. Oktober um 19 Uhr zu einem Paul-Klee-Abend unter dem Motto "Grenzen mit Hoffnung leben" ein. "Alle Menschen verbindet die Aufgabe, sich mit der eigenen Endlichkeit auseinanderzusetzen. Im Spätwerk des Malers Paul Klee (1879-1940) kann man diese innere Auseinandersetzung nachvollziehen", heißt es unter anderem in der Ankündigung. Der Abend soll helfen, Totensonntag und Volkstrauertag bewusst zu begegnen. Weitere Informationen und Anmeldung unter 23 36 30 26 oder im Internet: www.adventgemeinde-mariendorf.de.


Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.