Familienfest im Volksparkstadion in Vorbereitung

Auch beim nächsten Spielfest können kleine Besucher wieder große Sprünge machen. (Foto: Veranstalter)

Mariendorf. Am 5. und 6. Juli findet im Fußballstadion des Volksparks Mariendorf wieder das Spielfest des Jugendamts statt. Es richtet sich an Kinder, Jugendliche und Familien. Der Eintritt ist frei. Mitmacher werden noch gesucht.

Anmeldungen sind ab sofort möglich. Angesprochen sind hauptsächlich Vereine, Organisationen, Kitas, Grundschulen, Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen, die sich mit Spielangeboten beteiligen möchten.

"Möglichkeiten gibt es viele. Für die Teilnahme entstehen den Anbietern keine Kosten. Wenn gewünscht, werden ein Markstand, Tische und Bänke zur Verfügung gestellt", so Organisator Philipp Mengel vom Förderverein "MitSpielen". Die Anbieter dürfen kleine Gebühren für die Beteiligung an den Spielen erheben. Der Verkauf von Speisen und Getränken ist dagegen, abgesehen von Kuchen, Kaffee oder Tee, nicht möglich. Dafür ist die Catering Company als Kooperationspartner der Veranstaltung zuständig.

Bei Redaktionsschluss hatten bereits die DLRG und die Sportschule Lothar Nest ihre Teilnahme zugesagt. Und Hauptsponsor Möbel Kraft ist wieder mit seinem Glücksrad und vielen attraktiven Preisen mit von der Partie. Dank der Unterstützung von Bürgermeisterin Angelika Schöttler kostet das obligatorische Vierer-Spiel-Ticket für die Klassiker Bungeejumping, Aquabälle, Riesenrutsche und Hüpfburg übrigens nur fünf Euro.

Alles Weitere, inklusive Anmeldeformular, im Internet unter www.spielfest-mariendorf.de, 0176/72 66 20 15.

Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.