Herthinho eröffnet das Jubiläumsturnier

Die Adler-Kids und Hertha-Maskottchen Herthinho sind schon alte Bekannte. (Foto: SV Adler)

Mariendorf. Mit einem Turnier für den Nachwuchsfußball soll am 15. Juni im Allianzstadion am Wildspitzweg das zehnjährige Jubiläum des EVM Wohnkickpokals groß gefeiert werden. Anpfiff ist um 10 Uhr.

Das Turnier wird von Herthinho, dem Maskottchen von Hertha BSC Berlin, eröffnet. Das Finale der C-Jugend wird ab 14.30 Uhr ausgetragen und im Anschluss daran das Siegerteam aus dem G-Jugendfeld ermittelt. Neben Fußball ist ein pralles Rahmenprogramm zum Mitmachen angekündigt: Den ganzen Tag über können sich die Besucher an verschiedenen Stationen selbst ausprobieren. Unter anderem beim Aqua-Zorbing oder Basketball-Tonnenspiel. Dazu gibt es Fußball-Geschwindigkeitsmessungen und ein Soccerfeld mit Banden und Toren.

Gegen 15.30 Uhr geht es auf der großen Bühne los. Für Unterhaltung sorgen das Kinder- und Jugendorchester sowie die Jugendband des Vereins "Musikus" und eine Jazzband der Leo-Kestenberg-Musikschule. Zum Abschluss und als musikalischer Höhepunkt wird die bekannte Berliner Showband "Petticoat" von 18.30 bis 21 Uhr dem Publikum einheizen.

Der Wohnkickpokal wird von der Wohnungsbaugenossenschaft EVM Berlin eG gesponsert und traditionell vom SV Adler Berlin organisiert und durchgeführt. Das Rahmenprogramm hat die EVM auf die Beine gestellt. "Der SV Adler Berlin leistet im Jugendbereich erstklassige Arbeit, deren Bedeutung weit über den sportlichen Bereich hinausgeht. Deshalb unterstützt unsere Genossenschaft die Nachwuchsarbeit des Vereins bereits seit einigen Jahren. Und das Herzstück dieser Zusammenarbeit ist der EVM Wohnkickpokal," so EVM-Vorstand Jörg Dresdner.


Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.