Intensivtäter erwischt

Mariendorf.Ein Anwohner der Eisenacher Straße beobachtete in der Nacht am 21. Juli gegen 1.45 Uhr drei Einbrecher und alarmierte die Polizei. Das Trio hatte gerade eine Tür aufgebrochen und war im Haus verschwunden. Zivilpolizisten des Abschnitts 46 konnten einen 16-jährigen Tatverdächtigen festnehmen, der als Intensivtäter bereits polizeibekannt ist. Daraufhin ermittelten die Beamten, dass der Festgenommene gemeinsam mit den zwei geflüchteten Komplizen, die jedoch namentlich bekannt sind, elf Keller aufgebrochen und das Diebesgut zum Abtransport bereitgestellt hatte.
Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.