Streit um Waschmaschine

Mariendorf.Weil sie nach eigenen Angaben über die Besitzverhältnisse einer Waschmaschine stritten, eskalierte am 13. Juli gegen 13.45 Uhr eine Auseinandersetzung zweier Männer in der Didostraße. Ein 31-Jähriger wollte die Maschine, die seiner Meinung nach seinem Neffen gehört, aus einer Wohnung holen. Ein 24-Jähriger, der sich zu diesem Zeitpunkt in der Wohnung aufhielt, war damit nicht einverstanden. Im Zuge der Auseinandersetzung stieß der Jüngere mit dem Kopf dem Älteren gegen das Gesicht und verletzte ihn. Der ergriff daraufhin ein Küchenmesser und stieß es dem 24-Jährigen in den Oberkörper, alarmierte anschließend eine Bekannte, die Feuerwehr und Polizei verständigte. Der 24-Jährige musste notoperiert werden. Der Messerstecher wurde nach ambulanter Behandlung der Kriminalpolizei überstellt.
Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.