Verein bietet pädagogisch betreute Ferienreise

Mariendorf. Der Verein für betreuten Umgang, Prühßstraße 32, organisiert in den großen Ferien, vom 22. bis 27. Juli, wieder eine Reise für Kinder ins Berliner Umland. Die Anmeldefrist läuft, die Plätze sind begrenzt.

Das Angebot gilt für bis zu 17 Kinder im Alter von acht bis 13 Jahren. Reiseziel ist das Kinder- und Jugenderholungszentrum (KiEZ) Hölzerner See im Spreewald, nahe Königs Wusterhausen. Die Kinder werden während der Fahrt rund um die Uhr von zwei Pädagoginnen des Vereins betreut. Am von Waldgebiet umgebenen Hölzerner See stehen neben Spaß, Erholung, Spiel und Sport unter anderem ein Badestrand mit Bootsverleih, ein Volleyball- und Fußballplatz, eine Tischtennishalle sowie ein Kinosaal auf dem Programm. Eltern mit einem regelmäßigem Einkommen müssen für die eine Woche ihres Kindes im Grünen 165 Euro dazu zahlen, Eltern ohne dieses Einkommen 115 Euro. Der Restbetrag wird über Spenden finanziert.
Alle weiteren Informationen und Anmeldung unter 78 89 92 29.

Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.