Zeitungskiosk überfallen

Mariendorf. Ein unbekanntes Pärchen hat am 13. Oktober kurz nach 21 Uhr einen Zeitungskiosk im U-Bahnhof Alt-Mariendorf überfallen. Der Mann und seine Komplizin gaben zunächst vor, eine Stange Zigaretten kaufen zu wollen. Daraufhin begab sich die 64-jährige Kioskangestellte in den Nebenraum. Der Mann folgte der Frau, stieß sie zu Boden und raubte die Zigaretten. Das Opfer erlitt beim Sturz eine Knieverletzung. Der Täter und seine Komplizin flüchteten in unbekannte Richtung. Ein Fachkommissariat der Polizeidirektion 4 führt die Ermittlungen.


Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.