Blau-Weiß 90 feiert Schützenfest

Mariendorf. Im Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen die Reserve des Berliner AK hat Landesligist Mariendorfer SV ein wahres Schützenfest gefeiert. 9:2 (2:1) lautete am Ende das Ergebnis, freilich hat die Mannschaft von Trainer Marco Gebhardt ihre Tabellenführung in der 2. Abteilung damit gefestigt.

„Meine Mannschaft hat das heute richtig gut gemacht“, sagte Gebhardt. Insbesondere Jurilj und Al-Kassem präsentierten sich in bester Torlaune. Beide erzielten jeweils vier Treffer, außerdem traf Bethke für die Blau-Weißen. Die Ehrentore der Gäste erzielten Jose und Dranginis.

Ihren Höhenflug fortsetzen können die Mariendorfer am Sonntag, wenn sie das Tabellenschlusslicht Berliner SC II empfangen (14.30 Uhr, Kunstrasenplatz an der Rathausstraße).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.