Blau-Weiß 90 schlägt Srbija

Mariendorf. Der Meister der 2. Abteilung der Landesliga hat auch sein vorletztes Heimspiel der Saison souverän gewonnen. 6:1 (2:1) hieß es am Sonntag gegen FK Srbija, dessen Abstieg damit besiegelt ist. Al-Kassem (3), Jurilj (2) und Hendschke erzielten die Tore für Blau-Weiß, für den Ehrentreffer der Gäste zeichnete S. Kucak verantwortlich. „Ich freue mich über die Spielfreude meiner Jungs, das war typischer Sommerfußball“, sagte Blau-Weiß-Coach Marco Gebhardt.

Im letzten Saisonspiel empfängt der Meister am Sonntag den Tabellendritten Berolina Stralau (15 Uhr, Rathausstraße), für den es um viel geht. Punkten die Stralauer, winkt für sie noch der zweite Platz, der für die Entscheidungsspiele um den Aufstieg in die Berlin-Liga berechtigt. Abschenken wird BW90 das Spiel aber sicher nicht, schließlich geht es noch um den positiven Abschluss einer überragenden Saison.

AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.