Dämpfer für SV Blau Weiss

Mariendorf. Der SV Blau Weiss hat am vergangenen Sonnabend einen weiteren Dämpfer hinnehmen müssen. Im Auswärtsspiel beim Tabellenschlusslicht SV Blau-Gelb setzte es für den Landesligisten eine 1:3-Niederlage. Den 0:1-Rückstand durch Seidel (41.) egalisierte kurz nach dem Seitenwechsel Ghorbani noch zum 1:1 (47.) Danach aber entschied Kampa mit einem Doppelschlag binnen vier Minuten (67. und 71.) die Begegnung.

Das nächste Spiel für Blau Weiss ist am Sonntag, 31. Mai, bei Eintracht Südring (10.15 Uhr, Willi-Boos-Sportanlage).


Fußball-Woche / AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.