Erster Rückrundensieg für den MSV

Mariendorf. Der Mariendorfer SV hat am vergangenen Sonntag im sechsten Anlauf seinen ersten Sieg in der Rückrunde eingefahren. Beim 1. FC Lübars gewann die Mannschaft von Trainer Thorsten Cornils nach einer tollen Aufholjagd mit 5:3 (0:2) und kletterte in der Tabelle der 1. Abteilung auf Rang fünf. Dabei waren die Mariendorfer bereits auf der Verliererstraße, lagen zunächst 0:2 und später 1:3 im Hintertreffen. Mit großer Moral sorgte der MSV jedoch wieder für die Wende. Die Tore erzielten Sarnewski (2), Dort (2) und Özer, für Lübars trafen Stahlberg (2) und Dähn.

Am Osterwochenende haben die Mariendorfer spielfrei. Anknüpfen an ihre gute Leistung können sie erst wieder am Sonntag, 2. April, wenn sie auswärts beim Tabellendritten Fortuna Biesdorf antreten (14 Uhr, Grabensprung).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.