Fußballerische Magerkost vom MSV

Mariendorf.Landesligist Mariendorfer SV ist von seinem Auswärtsspiel bei Concordia Wittenau am vergangenen Sonntag mit einem torlosen Unentschieden heimgekehrt.Beide Mannschaften neutralisierten sich und boten fußballerische Magerkost. Der MSV stand gut gestaffelt und hätte mit vereinzelten Kontern sogar einen Treffer erzielen können. Schließlich war das Unentschieden jedoch leistungsgerecht.

Weiter geht es für die Mariendorfer am Sonntag mit dem Heimspiel gegen den Tabellenzweiten CFC Hertha 06 (14 Uhr, Volkspark Mariendorf).


Fußball-Woche / AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.