Gerechtes Remis für Blau-Weiß 90

Mariendorf. Im Topspiel der zweiten Abteilung der Landesliga zwischen dem Dritten Sparta Lichtenberg und Tabellenführer Blau-Weiß 90 hieß es am Ende 2:2. Bei Halbzeit hatten die Mariendorfer in einer abwechslungs- und chancenreichen Partie noch mit 2:1 geführt. Nach der Pause glich Sparta Lichtenberg aus und versäumte es, den entscheidenden Treffer zu setzen. Blau-Weiß hatte nur wenige Konterchancen.

Am kommenden Sonntag empfängt das Team von Trainer Marco Gebhardt den SSC Südwest (14.30 Uhr, Rathausstraße).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.