Mariendorf ärgert SpaKi

Mariendorf. Die Mannschaft von Trainer Torsten Cornils hat den Spandauer Kickers im Titelrennen in die Suppe gespuckt und dem Spitzenreiter ein 2:2 abgerungen. SpaKi führte zwar durch Treffer von Tolzmann und Riedel (Foulelfmeter) nach einer guten Viertelstunde bereits mit 2:0, ein Doppelpack von Dort bescherte den Gästen allerdings noch einen Punkt.

Am Sonntag empfängt Mariendorf die Reserve des Berliner SC II. Anstoß im Volkspark Mariendorf ist um 14.30 Uhr. MW
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.