Mariendorfer SV: Dorts Tor entscheidet

Mariendorf. Landesligist Mariendorfer SV ist von seinem Auswärtsspiel am vergangenen Sonntag beim 1. FC Neukölln mit einem 2:1 (1:1)-Sieg heimgekehrt. Özer (19.) und Dort (73.) trafen für die Mariendorfer, Neuköllns A. Tahmaz glich zwischenzeitlich zum 1:1 aus (35.). Eine starke Partie lieferte Cabuk ab, der den gegnerischen Torjäger M. Tahmaz aus dem Spiel nahm.

In der 2. Hauptrunde des Berliner Pokals kommt es am Sonntag zum Landesliga-Duell gegen den SSC Teutonia, der in der 2. Abteilung Rang sechs belegt (14 Uhr, Volkspark Mariendorf).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.