MSV gewinnt in Wittenau 4:0

Mariendorf. Im Auswärtsspiel am vergangenen Sonntag bei Concordia Wittenau hat der Landesligist einen 4:0 (1:0)-Sieg eingefahren. Das Ergebnis klingt allerdings deutlicher als es der Spielverlauf tatsächlich war. Nach Ansicht der Gastgeber wurde der MSV vom Schiedsrichter gleich mehrere Male begünstigt, unter anderem gab es zwei fragwürdige Strafstöße für die Mariendorfer. Zum Matchwinner avancierte Dort, auf dessen Konto drei Tore gingen. Den weiteren Treffer erzielte Diederitz.

Am Wochenende ist spielfrei, weiter geht es in zwei Wochen mit dem Heimspiel gegen SW Neukölln (14.30 Uhr, Volkspark Mariendorf).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.