MSV gibt sich keine Blöße

Mariendorf. Im Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen den Tabellenvorletzten SF Kladow hat sich Landesligist Mariendorfer SV keine Blöße gegeben und 5:2 (2:1) gewonnen. Zum Matchwinner avancierte dabei Sanchez-Verdugo, der zwei Tore erzielte und einen Treffer vorbereitete. Auch der eingewechselte Wypart trug sich zweimal in die Torschützenliste ein, zudem traf Pohle.

Am Sonntag im Derby gegen Blau Weiss dürften die Mariendorfer mehr gefordert werden (14 Uhr, Volkspark Mariendorf).


Fußball-Woche / AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.