Niederlage nach 2:0-Führung

Mariendorf.Am vergangenen Sonnabend musste Landesligist Mariendorfer SV eine 2:3-Niederlage im Auswärtsspiel bei Fortuna Biesdorf hinnehmen. Dabei hatte die Mannschaft von Trainer Thorsten Cornils nach Toren von Welsch (3.) und Sanchez (8.) bereits 2:0 geführt. Eine Rote Karte für Hofmann (30.) brachte die Mariendorfer jedoch um den Lohn ihrer Mühen. In der Schlussviertelstunde drehte Biesdorf den Spieß mit drei Toren noch um.
Fußball-Woche / AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.