Spätes Unentschieden für Mariendorfer SV

Mariendorf.Dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Spielhälfte hat Landesligist Mariendorfer SV im zweiten Saisonspiel sein zweites Unentschieden eingefahren. Am vergangenen Sonntag trennte sich die Mannschaft von Trainer Thorsten Cornils zu Hause von Brandenburg 03 1:1. Nach 13 Minuten gingen die Gäste durch Edmont Shala in Führung, erst in der Schlussphase gelang Robert Sartori der Ausgleich (86.). Am Ende hätten die Mariendorfer sogar noch gewinnen können, ein Kopfball von Tobias Welsch landete jedoch nur an der Latte.


Fußball-Woche / AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.