Zu drei Punkten gearbeitet

Mariendorf. Arbeitssieg für den Tabellenführer! Blau-Weiß 90 gewann 2:1 (1:0) gegen den SV Empor. Czekalla erzielte beide Tore für Blau-Weiß, Hoechst hatte zwischenzeitlich ausgeglichen. „Wir wussten, dass wir heute auf eine gut organisierte Mannschaft treffen. Sicherlich hätten wir das eine oder andere Tor mehr erzielen können, aber auch so geht der Erfolg in Ordnung“, freute sich Trainer Marco Gebhardt.

Am Sonntag um 15 Uhr spielen die Mariendorfer beim BSV Al-Dersimspor (Lilli-Henoch-Sportplatz).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.