Zweites Remis in Folge

Mariendorf. Mit einem torlosen Unentschieden trennte sich Blau-Weiß 90 am vergangenen Sonntag vom SSC Südwest. Damit schrumpfte der Vorsprung des Tabellenführers der 2. Abteilung auf vier Punkte vor Verfolger 1. FC Schöneberg. In einer tollen Partie boten beide Mannschaften eine fußballerisch ansprechende Leistung. Die Gäste stellten dabei Blau-Weiß-Torjäger Rani Al Kassem komplett kalt und hatten den Favoriten am Rand einer Niederlage, vergaben aber mehrere Großchancen. Torwart Kilian Pruschke musste kurz nach der Pause sogar einen Elfmeter abwehren. Letztlich blieb es aber auch nach 90 Minuten beim 0:0.

Am Sonntag tritt Blau-Weiß um 15 Uhr beim Berliner SC II an. Der Anpfiff erfolgt auf dem Sportplatz Hubertusallee.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.