Halteverbot verlängert

Mariendorf. Wegen des starken Berufsverkehrs wird das Halteverbot auf der nördlichen Seite der Tauernallee, Ecke Mariendorfer Damm morgens und nachmittags um je eine Stunde verlängert. Ein genauer Termin steht noch nicht fest. Bislang gilt vor der ampelgeregelten Einmündung in den Mariendorfer Damm morgens von 6 bis 8 Uhr und nachmittags von 15 bis 18 Uhr Halteverbot.


Horst-Dieter Keitel / HDK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.